1 Jahr EUTB im Rhein-Erft-Kreis

Einladung zur Jubiläumsfeier
Die Ergänzende Unabhängige TeilhabeBeratung für Menschen mit Behinderungen und ihren Familien – was macht die EUTB? Wie arbeitet die EUTB? Was sind die Ziele der EUTB? Was kann die EUTB für mich tun? Diese Fragen werden wir beantworten.
Wir laden Sie ein, am
Dienstag, den 2.04.2019 von 14:00 Uhr – 18:00 Uhr ins
Kreishaus in Bergheim, Willy-Brandt-Platz 1 in 50126 Bergheim
zu kommen.
Alle Menschen sind herzlich eingeladen. Unser Landrat*1 Herr Michael Kreuzberg   wird Sie begrüßen. Frau Michaela Bartsch führt durch das bunte Programm. Sie ist die Behindertenbeauftragte*2 für die Stadt Erftstadt. Die EUTB wird Thema sein. Aber auch andere Themen werden besprochen. Wie können Menschen mit Behinderung aktiv in der Gesellschaft dabei sein? Bei etwas zu Essen und zu Trinken können wir danach auch miteinander reden..
Bitte melden Sie sich an. Das geht mit einer E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonieren Sie: 02271 56 99 020. Brauchen Sie an diesem Tag Hilfe? Wir unterstützen Sie gerne und freuen uns auf Sie!
Bald folgen noch mehr Informationen zum Programm. Das können Sie auch auf der Seite: www.teilhabeberatung-rek.de finden. Sagen Sie bitte auch anderen Menschen, dass sie kommen können.
*1  Ein Landrat ist wie ein Bürgermeister für mehrere Städte
*2  Die Behindertenbeauftragte hilft, damit alle Menschen gut leben können
logo BMAS
EUTB Logo 250

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung